Stühlerücken bei pepp

Geschäftiges Treiben bei pepp
Das klingt jetzt so, als wäre das etwas Besonders, aber natürlich haben wir das so nicht gemeint. Zum alltäglichen Geschäftstreiben kam allerdings für die letzte Woche noch ein weiteres Projekt dazu. Aber erst einmal der Reihe nach.
Wer in den letzten Monaten mit pepp gesprochen hat und/oder die Homepage besucht, der weiß, dass es hier bei uns einige neue Stimmen und Gesichter gibt. Bis jetzt haben vier Personen unser Team verstärkt und ihre ganz persönlichen Ideen und Fertigkeiten mitgebracht. Da sich das Planungsteam jetzt fast verdoppelt hat, war es an der Zeit neue Verantwortlichkeiten festzulegen und neue Projektteams zu bilden.
Deswegen stand am Freitag das große „Stühlenrücken bei pepp“ ins Haus und die neuen Arbeitsplätze wurden schließlich besetzt. Gerade mal zwei von uns durften sich das Spektakel in aller Ruhe und ganz ohne Stress anschauen, da sie die örtliche Stellung halten durften.  Tische raus, Tische rüber, Tische rein, Tische doch woanders hin und dann im Eiltempo noch Stühle, PCs, Bildschirme, Ordner und alles Notwendige hinterher.
Doch dem nicht genug, bei pepp gibt’s gleich eine allgemeinen Frühjahrsaufputz und so wird auch die Küche aufgepeppt und nutzbarer gemacht. Am Montag noch Sperrgebiet hat Jörg in nur einer Woche die Geräte abgebaut, den Teppich herausgerissen und den neuen Boden verlegt und schließlich die neue Küche eingebaut. Das alles natürlich unter der strengen Aufsicht von Bauleiter Sammy.

Bereits am Montag ist alles wieder in geordneten, aber schöneren Bahnen und wir können wieder die Rezepte ausprobieren, die wir unseren Promotoren manchmal zumuten.In Zukunft werden wir Euch immer wieder mal auf den neuesten Stand bringen, was sich denn hier im Büro alles so tut. Denn mit der Küchenrenovierung hat gleich das nächste Projekt begonnen. „pepp soll schöner werden“ und da haben wir bald wieder Spannendes zu berichten.

Artikel teilen
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.